Montag, 30. Juli 2012

[Haul] schon wieder bei dm

Hallo meine Lieben!
Ich war schon wieder beim dm und wieder ist es nichts kosmetisches geworden. Ich hoffe er gefällt euch;)




Für meinen Bruder habe ich die ersten beiden Produkte, ein Duschgel und ein Deo, gekauft.
Kann man ja immer mal gebrauchen;)
Den Rasierschaum habe ich in einigen Videos gesehen und ich wollte ihn auch mal testen. Die Verpackung sieht echt toll aus und der Geruch ist sehr gut. 
Anschließend habe ich Reisegrößen gekauft, weil ich demnächst nach Frankreich fahren werde und keine Normalgrößen mitschleppen will. Dabei handelt es sich um ein Feuchtigkeitsshampoo, das dem aus meinem letzten Haul sehr ähnelt. Dieses hier riecht aber nach Mango und Aloe Vera und nicht nach Pfirsich und Milch. Das andere Produkt ist ein Duschgel mit dem Geruch nach Grapefruit.



Nun zum rosafarbenen Teil;) Die Himbeer-Seife möchte ich auf eine Empfehlung hin ausprobieren. Die Seife riecht sehr süß. Außerdem wollte ich mir schon seit längerem eine Gesichtsmassagebürste kaufen, diese ist von ebelin und das letzte Produkt ist ebenfalls von ebelin. Die Wimpernzange habe ich schon ausprobiert, ich habe zwar keine andere Wimpernzange zum Vergleich, aber ich finde sie echt gut!

Wie findet ihr meinen Einkauf? Wenn ihr möchtet kann ich euch gerne die Produkte einzeln vorstellen, schreibt mir einfach in die Kommentare, welche ich genauer beschreiben soll.

Montag, 23. Juli 2012

[NOTD] Union Jack Nail Art Tutorial

Hallo ihr Lieben!
Ich mag zur Zeit Nageldesigns sehr gerne und möchte euch eines mit der britischen Flagge zeigen.




Diese Nagellacke habe ich verwendet:
- essence studio nails base sealer
- flomar supershine 47
- Jolifin Striper white
- alessandro mini Lack Nr. 21
- essence studio nails top sealer


Als erstes habe ich natürlich den Base coat aufgetragen, dann zwei Schichten vom blauen Lack. 




Anschließend habe ich mit dem Striper zuerst ein dickeres Kreuz aufgetragen...


... und dann je vier dünnere Streifen, quasi ein ´X´.




Dann macht ihr mit einem roten Lack ein dünneres Kreuz in das dicke Kreuz und macht ein dünneres ´X´, wobei ihr darauf achten solltet, dass diese roten Linien die anderen nicht treffen.




Das soll dann ungefähr so aussehen. Dann noch Überlack verwenden und fertig! ;)

Dienstag, 17. Juli 2012

[Haul] dm Balea, Balea und nochmal Balea

Hallo meine Lieben!
Heute habe ich einen kleinen Haul für euch, ich war mal wieder beim dm, weil ich nach Neuigkeiten ausschau halten wollte und zwei Produkte nachkaufen wollte.


Das Deo und die Bodybutter (beides schon reviewt) habe ich mir nachgekauft, weil beides aus dem Sortiment kommt, die Bodybutter schon seit einer Woche und das Deo bestimmt leider auch bald. Da ich beide Produkte innig liebe, mussten sie mit, ich musste mich echt zurückhalten, beides nicht mehrfach zu holen - eine absolute Kaufempfehlung!

Außerdem habe ich mir das Soft&Clear Waschpeeling von Balea geholt, da meine Haut zur Zeit bei der T-Zone sehr fettig ist und ich mit Pickeln zu kämpfen habe. Ich wollte das einfach mal ausprobieren.. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir vielleicht ein wirksames Produkt empfehlen könntet, das bei unreiner Haut hilft.

Dann habe ich das Feuchtigkeitsshampoo Aprikose + Milch gekauft, das vom Preis her mit 0,65€ einfach unschlagbar ist. Ich habe es bisher einmal ausprobiert und werde es heute erneut testen, da ich mir noch nicht ganz sicher bin, wie ich es finden soll. Bis jetzt finde ich es sehr gut, es strapaziert meine Haare nicht, riecht gut, ist eigentlich nur positiv, bis auf den Glanz, der meiner Meinung nach noch fehlt.

Zu guter Letzt habe ich die Limited Edition der Balea Einwegrasierer gekauft, der Name lautet ´Sommer look at me´. Gefällt mir von der Aufmachung her sehr gut, ich habe sie auch schon ausprobiert, sie sind echt ihr Geld wert. Allerdings habe ich vergessen, Rasierschaum zu kaufen.. was mir einen Grund gibt, nochmal zum dm zu fahren ;)

Mir ist aufgefallen, das nichts kosmetisches dabei ist und alle Produkte von Balea sind.
Wie findet ihr meine Beute?

Montag, 9. Juli 2012

[Shoptest] limango

Hallo meine Lieben,


ich möchte euch heute mal wieder einen wunderbaren Shop vorstellen. Bei limango findet ihr hauptsächlich Kleidung, Schuhe und Accessoires. Der Shop ist übersichtlich in Kategorien eingeteilt:
- Damen
- Herren
- Kinder
- Rund ums Baby
- Marken (hier findet ihr alle, im Shop vertretenen Marken aufgelistet)
- Preisalarm (Restpostenverkauf, bei dem sich die Angebote alle paar Minuten verändert, mit jeder Minute verringert sich der Preis um 1€, die Stückzahl ist begrenzt)

Es gibt zu jeder Kategorie Unterkategorien, z.B. Tops & Shirts. Ihr könnt eure Suche durch Filter, wie z.B. Farbe und Preis einschränken und euch so leichter zurechtfinden.
Außerdem hat man die Möglichkeit, bis zu 14 Tagen das Paket zurückzuschicken.

Ich durfte den Shop testen und habe hierfür einen Gutschein im Wert von 30€ erhalten.
Bei den vielen Angeboten, war es gar nicht einfach, sich zu entscheiden.


Zum einen habe ich mich für diese Schuhe von Marco Tozzi auf  15,59€ reduziert, entschieden. Mit Größe 38 sind sie mir leider ein wenig zu groß, aber ansonsten gefallen sie mir echt gut! Der Verarbeitung ist sehr gut und das Material sieht hochwertig aus, außerdem sind sie sehr bequem. Die Absatzhöhe beträgt 6cm. Der Schuh lässt sich an der Rückseite einfach durch einen Reißverschluss öffnen.



Zum anderen habe ich ein Tanktop in dunkelblau von Tigerhill gewählt.


 Die Größe S passt wie angegossen und das Tanktop ist beinahe ein Kleid, da es ziemlich lang ist. Der Stoff ist hochwertig, fühlt sich angenehm an und ist irgendwie durscheinend. Gekostet hat das Top 8,95€, auch dieses war reduziert.


Insgesamt gefällt mir der Shop sehr gut, durch die übersichtliche Gestaltung und die riesige Auswahl. Außerdem war der Versand sehr schnell, das Paket kam zwei Tage früher als erwartet. Die Produkte sind hochwertig und da viele reduziert sind, kann man hier das ein oder andere Schnäppchen machen.

Mittwoch, 4. Juli 2012

[NOTD + Nail Art Design] Converse

Hallo meine Lieben!
Nach einiger Zeit komme ich endlich wieder dazu, einen Post zu veröffentlichen, weil es bei mir gerade ein bisschen stressig war. Ich werde versuchen, wieder regelmäßig zu bloggen.
Heute möchte ich euch ein verspieltes Nageldesign vorstellen, dass man in ganz vielen verschiedenen Farben machen kann.


Das sind die Produkte, die ihr braucht:
(allerdings ist der weiße Lack von essence nicht so toll dafür, weil das kein richtig deckendes Ergebnis bringt und ich daher mit dem ganz links weitergearbeitet habe)

-Über- und Unterlack
-Eine Hauptfarbe für euer Design, ich habe ein türkis-blau von essence gewählt (55 Let´s get lost)
- einen silberfarbenen Lack, ich habe einen von essence genommen
- einen schwarzen Lack, bei mir ebenfalls von essence
- einen gut deckenden weißen Lack, z. B. Jolifin white (Striper)
- ein Dotting tool und einen dünnen Pinsel (oder einen schw. Lack mit einem dünnen Pinsel)


Tragt zuerst einen Base Coat auf und dann eure Grundfarbe. Ich habe zwei Schichten gebraucht.


Dann macht ihr mit dem Dotting Tool und dem silbernen Lack je drei Punke auf beiden Seiten des Nagels und lackiert ein drittel weiß (bei mir ist es manchmal fast die Hälfte des Nagels geworden, aber mit weniger sieht es besser aus ;)


Dann kommen die Schnürsenkel dran, die bei mir ein bisschen unordentlich geworden sind ;) Na ja... Übung macht den Meister.


Das ist - meiner Meinung nach - der schwerste Teil. Versucht, möglichst gleich aussehende, U-förmige Linien mit dem schwarzen Lack zu fabrizieren. Hierzu habe ich den Pinsel verwendet.


So sieht dann das fertige Nageldesign aus. Danach noch Überlack verwenden, damit das Design umso länger hält.

Wie gefällt es euch?