Dienstag, 19. Juni 2012

[Review] essence stay natural concealer

Hallo meine Lieben!
Ich teste mich zur Zeit ein wenig durch Concealer und Foundations und möchte euch heute eine günstige1 Concealer-Variante von essence vorstellen.


Der Preis liegt, glaube ich, bei 1,95€, bei einem Inhalt von 1,5 ml. Ich habe den hellsten Farbton, 01 Soft Beige. Die Verpackung ist so gemacht, dass man das eine Ende drehen muss, damit das Produkt zum Vorschein kommt.
Am Anfang braucht es viele Umdrehungen, aber dann kann man den Concealer leicht dosieren.


Wenn man die Kappe abnimmt, kommt ein weicher, anfangs weißer Pinsel zum Vorschein. Damit lässt sich der Concealer einfach und genau auftragen.


Die Farbabgabe und Pigmentierung ist sehr gut. Die Konsistenz ist cremig und nicht zu flüssig. Der Concealer deckt zuverlässig ab und riecht angenehm.

Ich kann euch diesen Concealer wirklich empfehlen, es gibt nichts daran auszusetzen!


Sonntag, 17. Juni 2012

[Review] essence LE Ready for boarding

Hallo meine Lieben!
Bei meinem letzten Einkauf wurde gerade die neue essence LE aufgestellt und ich habe natürlich zugeschlagen ;)


Diese LE hat mich total angesprochen. Das Design gefällt mir sehr gut und es ist nie verkehrt, Make Up in Reisegröße zu haben.

Die Nagellacke haben mich auch angesprochen, aber ich wollte erst sehen, welche Farben ich schon habe. Der Topcoat gefällt mir auch, ich werde ihn mir aber erst kaufen, wenn ich weiß, ob das abpul-Prinzip auch wirklich funktioniert.
Die Kajalstifte sind auch interessant, haben es aber (noch) nicht ins Einkaufkörbchen geschafft. Dafür musste die Palette und eine lip & cheek creme mit.


Das ist die Farbe 01 sending you kisses es gibt auch noch eine lip & cheek creme in einem helleren Farbton. Die Textur ist, wie die Bezeichnung schon verrät, cremig und mittelmäßig bis sehr gut pigmentiert.


Der Geruch ist angenehm fruchtig. Dieser Kauf hat sich absolut gelohnt, weil es nichts negatives zu sagen gibt. Eine absolute Kaufempfehlung! Enthalten sind 2,5 g.


Nun zu der wundervollen Palette mit dem passenden Namen 01 Beauty on tour. Die 6 Farben sind mittelmäßig pigmentiert und sind nicht bröselig.


In der Innenseite befindet sich außerdem eine Anleitung für den destinations sunshine und den sending you kisses Look. Außerdem ist ein zweiseitiger Applikator enthalten.


Das sind die Farben, tut mir Leid, dass es so unübersichlich geworden ist. Enthalten sind insgesamt 5,7 g enthalten und auch die Palette kann ich euch empfehlen, da sie wirklich superklein ist und sich so zum Verreisen super eignet.


Dienstag, 12. Juni 2012

Neues von essence

Hallo meine Lieben!
Ich habe eine Nachricht für euch, die für mich sehr interessant war: die essence Nagellacke bekommen ein neues Design! Außerdem wird es 44 (!) neue Farben geben!


Hier seht ihr einige der Farben. Ich finde die Umstellung einerseits toll, aufgrund der neuen Form und der neuen Farben, andererseits finde ich die alte Form auch nicht so übel..
Ich kann es ja sowieso nicht beeinflussen, also heißt es jetzt: backups kaufen:)
Na wenigstens habe ich jetzt eine anständige Ausrede^^
Wie findet ihr die Form und die Umstellung?

Montag, 11. Juni 2012

[AMU] blau/orange

Hallo meine Lieben!
Vor einiger Zeit habe ich folgendes AMU ausprobiert und jetzt möchte ich es euch endlich mal zeigen. Ich finde die Kombination ein bisschen ungewöhnlich ;)


Wie findet ihr es?

Sonntag, 10. Juni 2012

]NOTD] Soul Sista

Hallo meine Lieben!
Es tut mir Leid, dass ich ein paar Tage lang nicht zum Bloggen gekommen bin, es kam einfach immer etwas dazwischen.
Jetzt bin ich wieder da und ich möchte euch meine frisch lackierten Nägel zeigen..


Der Lack ist aus der Soul Sista LE und trägt den Namen 01 Chilled Orange.
Ich habe ihn gewonnen und wollte ihn deshalb gleich ausprobieren.

In der Flasche sieht der Lack eher senfgelb aus, aber mit zwei Schichten ist das Ergebnis ein knalliges Orange.

Außerdem wollte ich endlich mal meine Fimomotive ausprobieren und habe mich einfach mal für einen Apfel entschieden. Allerdings muss ich das Schneiden noch ein wenig üben, denn die ersten Scheibchen sind viel zu dick geworden^^


Dienstag, 5. Juni 2012

[Produkttest] Fenjal

Hallo meine Lieben!

Die Schweizer Marke Fenjal wurde 1962 gegründet. Alles begann mit dem bis heute bekannten Creme Ölbad, mit dem man zugleich baden und cremen konnte. Heute gibt es ein umfangreiches Sortiment mit unterschiedlichen Pflegelinien.


Ich durfte zwei Produkte der INTENSIVE Reihe testen, worüber ich mich sehr gefreut habe.


Ich habe die Creme Dusche und die Body Milk bekommen. Außerdem war eine knallorange-farbene Blume dabei, die man man mit dem Saugnapf z. B. im Bad befestigen kann. Eine nette Karte war auch noch dabei. Aber jetzt zu den Produkten.

INTENSIVE Creme Dusche
Das Duschgel riecht nach Mandel und ein wenig seifig. Es brennt nicht auf der Haut, sondern reinigt richtig gut. Die Konsistenz ist nicht zu flüssig, aber auch nicht zu cremig, das perfekte Mittelmaß. Nach dem Duschen fühlt man sich richtig frisch und die Haut ist richtig weich und samtig. Die Haut fühlt sich außerdem nicht mehr so trocken an. Enthalten sind 200 ml.

INTENSIVE Body Milk
Bei der Body Milk gefällt mir der Geruch besser, sie riecht richig angenehm nach Mandel und Blumen. Der Geruch hat irgendwie eine beruhigende, entspannende Wirkung (zumindest auf mich!). Die Konsistenz ist cremig, aber nicht zu fest, sodass sich die Lotion leicht verteilen lässt. Sie zieht schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm oder ein klebriges Gefühl. Die Haut fühlt sich weich und seidig an und ist mit Feuchtigkeit versorgt. Hier sind 400 ml enthalten.

Beide Produkte haben mir sehr gut gefallen und ich möchte mich beim supernetten Kundendienst bedanken! Ich werde mir auf jeden Fall die anderen Produkte von fenjal ansehen.